Nationaler Normenkontrollrat

3. Oktober 2014 - Kurznachricht

Nationaler Normenkontrollrat beim Bürgerfest zum Tag der Deutschen Einheit in Hannover

Der Nationale Normenkontrollrat stellte seine Arbeit beim Bürgerfest zum Tag der Deutschen Einheit am 2. und 3. Oktober 2014 vor.

Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger nutzten die Gelegenheit, sich über das Thema Bürokratieabbau und bessere Rechtsetzung zu informieren. Natürlich war der Nationale Normenkontrollrat auch an den persönlichen Erfahrungen der Besucher interessiert. Dabei wurde deutlich, dass in verschiedenen Lebenslagen, wie beispielsweise nach der Geburt eines Kindes, zahlreiche „Behördengänge“ erforderlich sind, wie das Kindergeld und das Elterngeld beantragen oder sich perspektivisch um einen Betreuungsplatz zu kümmern. Dass es hierfür verschiedene Ansprechpartner gibt, wurde als aufwändig und bürokratisch empfunden.
Die von den Besuchern genannten Themen mit „Bürokratieabbaupotenzial“ wurden aufgenommen und sollen mit der Bundesregierung diskutiert werden.

Zusatzinformationen