Logo der Bundesregierung

Newsletter

Newsletter des Nationalen Normenkontrollrates Nr. 1/2018

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

mehr
Dr. Johannes Ludewig

Jahresbericht der Bundesregierung: Licht und Schatten – Wann kommt die Strategie?

Die Bundesregierung hat ihren Jahresbericht 2017 zu Bürokratieabbau und Besserer Rechtsetzung vorgelegt: Erfreulich viel Licht, aber (noch) keine zukunftsweisende Strategie – so stellt sich die Lage zu Beginn der neuen Legislaturperiode dar.

mehr

Bürokratieentlastungs-Agenda für die neue Legislaturperiode

Die neue Bundesregierung ist wenige Wochen alt. Ein Regierungsprogramm für Bürokratieabbau und Bessere Rechtsetzung liegt noch nicht vor. Schaut man in den Koalitionsvertrag, finden sich etliche Themen, die Eckpunkte einer Bürokratieentlastungs-Agenda für die Legislaturperiode sein können. Hier einige Highlights aus Sicht des NKR.

mehr

Rechtsetzung neu denken: erst der Inhalt, dann der Paragraf

„Haben wir schon immer so gemacht“: Dass eingetretene Pfade nicht immer zu besseren Lösungen führen, zeigt sich auch in der Gesetzgebung. Gerade beim digitalen Wandel ist es so gut wie unmöglich, die Arbeit am Rechtstext an den Beginn des Rechtsetzungsprozesses zu stellen. Beim Modellprojekt „Bezahlen mit Daten“ soll die inhaltliche Konzeptentwicklung der Rechtsetzung vorangestellt werden.

mehr

Der digitale Staat – Den Worten müssen Taten folgen

Die Digitalisierung ist unbestritten ein Schwerpunktthema der neuen Bundesregierung; ‚endlich‘, so möchte man hinzufügen. Über 90 Mal kommt das Wort Digitalisierung im Koalitionsvertrag vor. Voraussetzung jeden digitalen Aufbruchs ist es, dass sich auch Staat und Verwaltung digitalisieren. Ziel müssen, einfachere, nutzerfreundliche und effiziente Verwaltungsangebote für Bürger und Unternehmen sein. Im Koalitionsvertrag finden sich diesbezüglich einige Elemente und Maßnahmen, die es nun mit Leben zu füllen gilt.

mehr

Once Only umsetzen – Wann kommt das Registermodernisierungsgesetz?

Die Bundesregierung will alle relevanten Verwaltungsleistungen nutzerfreundlich digitalisieren. Das klappt nur, wenn Daten und Nachweise elektronisch übermittelt werden können; am besten nicht immer wieder neu sondern „once only“. Nötig ist ein besseres Datenmanagement. Die Politik muss jetzt ein Registermodernisierungsgesetz auf den Weg bringen.

mehr

Kurz erklärt: EU-ex ante

Das EU-ex ante-Verfahren wird seit zwei Jahren angewandt mit dem Ziel, bei den Verhandlungen in Brüssel sensibel für die Folgekosten zu sein. So weit, so gut. Nur: es bekommt niemand mit. Das muss sich ändern.

mehr

Ausgewählte Stellungnahmen des NKR

Gesetzentwurf

[BILD] Auf unserer Website finden Sie ausgewählte Stellungnahmen, aktuell beispielsweise zu einem Gesetzentwurf des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat zum Familiennachzug, des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz zur Musterfeststellungsklage oder den Entwurf des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie zur Bauträger-Maklerverordnung.

mehr

Impressum

Nationaler Normenkontrollrat
- Bundeskanzleramt -
Willy-Brandt-Str. 1
10557 Berlin

Kontakt

E-Mail:

nkr@bk.bund.de

Internet:

http://www.normenkontrollrat.bund.de/

Bildnachweise

Dr. Johannes Ludewig: Bundesregierung / Steffen Kugler

Gesetzentwurf: Bundesregierung/Kaßler

Haben Sie Fragen oder Anmerkungen? Nutzen Sie bitte nicht die Antwort-Funktion auf diese E-Mail, sondern das Kontaktformular um uns eine Nachricht zukommen zu lassen.

Zur Abonnement-Startseite

Falls Sie Ihren Newsletter abbstellen möchten:

Zur Abmeldung

Falls Sie Ihren Newsletter bearbeiten möchten:

Zur Änderungsseite