Nationaler Normenkontrollrat

Amtlich – einfach, Staat der kurzen Wege
Entlastungen spürbarer machen

Wie zufrieden sind Bürgerinnen, Bürger und Unternehmen mit der Verwaltung und dem Recht in Deutschland? Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen werden jetzt regelmäßig und repräsentativ vom Statistischen Bundesamt zu ihren Erfahrungen mit Recht, Gesetz und Verwaltung befragt.

Freudige Ereignisse wie die Geburt eines Kindes oder eine Hochzeit, aber auch traurige Anlässe wie der Tod einer nahestehenden Person oder der Verlust des Arbeitsplatzes bringen Kontakte mit Behörden und Ämtern mit sich. Auch Unternehmen werden in verschiedenen Situationen, wie zum Beispiel Gründung oder Insolvenz, mit Formularen und Anträgen konfrontiert. In diesen Fällen spüren die Betroffenen Bürokratie direkt vor Ort. Die Bundesregierung hat sich das Ziel gesetzt, die Zusammenarbeit mit der öffentlichen Verwaltung für Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen merklich zu verbessern, Entlastungen spürbarer zu machen und den Erfüllungsaufwand weiter zu reduzieren.

Das Statistische Bundesamt befragt im Auftrag der Bundesregierung derzeit Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen, wie sie die Zusammenarbeit mit Behörden und Ämtern in bestimmten Lebenslagen oder bei bestimmten Ereignissen wahrnehmen. Dieser in Frankreich seit einigen Jahren eingesetzte Ansatz stellt die Sicht der Menschen und ihre Erfahrungen mit Recht, Gesetz und Verwaltung in den Mittelpunkt. Er soll gewährleisten, dass Maßnahmen zum weiteren Abbau von Bürokratie in den Bereichen ansetzen, die aus Sicht von Bürgerinnen und Bürgern sowie Unternehmen am dringlichsten sind. Das Statistische Bundesamt wird die Ergebnisse im Sommer 2015 vorlegen. Diese Informationen sollen dazu dienen, anschließend konkrete Verbesserungsmaßnahmen zu erarbeiten.

Staatsminister Dr. Helge Braun, MdB, Koordinator der Bundesregierung für Bürokratieabbau und bessere Rechtsetzung erklärt: „Zu viel Bürokratie kostet die Unternehmen Zeit, die besser für die Auszubildenden, die Produktentwicklung und die Kundenbetreuung investiert wäre. Den Bürgerinnen und Bürgern lassen bürokratische Belastungen weniger Zeit für Familie, Erholung und Hobbies. Darum wollen wir durch eine bürgerfreundliche Verwaltung den Alltag für alle erleichtern. Bürokratieabbau und bessere Rechtsetzung stärken Wettbewerbsfähigkeit, Wohlstand und Stabilität in Deutschland und in Europa.“

Internetseite Amtlich-einfach Internetseite Amtlich-einfach Foto: Statistisches Bundesamt

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

18. Mai 2015