Nationaler Normenkontrollrat

Handlungsempfehlungen des NKR

Agenda für Bürokratieabbau und bessere Rechtsetzung sowie für eine moderne und digitale Verwaltung

2006 wurden Bürokratieabbau und bessere Rechtsetzung in Deutschland auf die politische Tagesordnung gesetzt. Was Bundesregierung und NKR seitdem erreicht haben, kann sich sehen lassen. Jetzt geht es darum, die nächsten Schritte zu gehen und neue Impulse zu setzen.

Zwei Monitore mit Akten im Hintergrund und einer Hand in der die Maus zur Bedienung liegt. ??? Foto: Nationaler Normenkontrollrat

Jetzt geht es darum, die nächsten Schritte zu gehen und neue Impulse zu setzen. Der NKR hat die aus seiner Sicht für die begonnene Legislaturperiode wichtigsten Ansatzpunkte und Zielstellungen in einer Agenda für Bürokratieabbau und bessere Rechtsetzung sowie für eine moderne und digitale Verwaltung zusammengefasst. Dazu gehören unter anderem die stringente und standardisierte Umsetzung der Evaluierungsregel, die stärkere Berücksichtigung der Umsetzungserfahrungen und Vollzugskosten der Länder, die Erweiterung der ‚one in one out‘-Regel auf die Umsetzung von europäischen Richtlinien und die obligatorische Überprüfung rechtlicher Vorgaben auf ihre Digitalisierungstauglichkeit.

Weitere Informationen:

Hier können Sie die vollständige Agenda einsehen.

Zusatzinformationen

Agenda für Bürokratieabbau und bessere Rechtsetzung sowie für eine moderne und digitale Verwaltung