Nationaler Normenkontrollrat

Ende der dritten Mandatszeit

Nationaler Normenkontrollrat bleibt geschäftsführend im Amt

Am 20. September dieses Jahres endete die dritte Mandatszeit des Nationalen Normenkontrollrates (NKR). Die Mitglieder des NKR werden regulär alle fünf Jahre neu berufen. Die scheidende Bundesregierung hatte eine Neuberufung nicht mehr vorgenommen, sondern am 15. September beschlossen, dass die Mitglieder des NKR ihre Tätigkeiten bis auf weiteres geschäftsführend fortführen sollen. 

Bundespräsident Steinmeier, der nach dem NKR-Gesetz die Mitglieder des NKR beruft, hat diese daraufhin ersucht, geschäftsführend im Amt zu bleiben. Diesem Ersuchen kommen die Mitglieder des NKR gerne nach.

27. Oktober 2021

Zusatzinformationen